Fohlenaufzucht - Reitbetrieb Gamerdinger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fohlenaufzucht



Seit vielen Jahren züchten wir selbt Vollblutaraber und Angloaraber mit unseren eigenen Stuten und Hengsten. Aus den eigenen Erfahrungen heraus ist unser Konzept der Fohlenaufzucht entstanden.
Alles zielt darauf ab ein gesundes und nervenstarkes sowie gut sozialisiertes Reitpferd aufzuziehen. Die Hengste stehen in Kleingruppen von bis zu maximal 5 Tieren zusammen. Ein älterer Wallach sorgt für die nötige Erziehung und Ruhe innerhalb der Gruppe. Täglich werden die Jungpferde auf die Wiese geführt, angebunden und geputzt. So lernen sie vom ersten Tag an auch einmal alleine zu sein und die Berührung des Menschen als selbstverständlich anzusehen. Zusammen stehen sie in über 650 qm Bewegungsstallhaltung mit unterschiedlichen Untergründen um eine gute Hufentwicklung zu gewährleisten, eine Liegefläche im Stallgebäude und dauerhafte Freßmöglichkeit im Außenbereich sowie ein Unterstand zum Schutz gegen Sonne und Regen stehen 24 h das gesamte Jahr zu deren freien Verfügung. Die Pferde kommen stundenweise auf die Wiese um zusätzlichen Bewegungsanreiz zu schaffen aber auch die Saftfutteraufnahme zu steuern. Bei anhaltendem Regen wird der Bewegungsanreiz durch Freilauf auf dem Reitplatz zusätzlich gewährleistet . Tägliche bedarfsgerechte Fütterung und Kraftfuttergabe nach Absprache mit dem Besitzer ist garantiert. Daher ist die Aufzucht auch ideal für Ponys und Spezialrassen geeignet.
Stutfohlen wachsen im Herdenverband auf in einer gemischten Herde von derzeit 7 Pferden in 1000 qm Bewegungsstallhaltung und zusätzlichem Naturtrail von 3000 qm. Familienanschluss und tägliche Kuscheleinheiten sind garantiert.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü